Schülereinschreibung 2021/22

Da die Kinder im Zuge des "verpflichtenden Kindergartenjahrs" erfasst werden, erfolgt keine Datenerfassung in der Schule im Jahr vor der Schulreifefeststellung.

Termin für die Schülereinschreibung 2021/22 für die Ganztagsvolksschule:
18.01.2021 bis 29.01.2021
Aufgrund der coronabedingten Änderung des Termins werden die bereits angemeldeten Eltern durch die Schule kontaktiert, oder können sich unter der Schulhandynummer (0676 811 856 464) aktiv melden.

Davor erhalten Sie eine schriftliche Nachricht der Bildungsdirektion mit der Bitte um Terminvereinbarung zur Schulreifefeststellung am Schulstandort Ihrer Wahl.
Ab November 2020 bitten wir um telefonische oder persönliche Vereinbarung eines Termins für die Schulreifefeststellung mit der Direktion unter 01 263 74 24.

Zur Einschreibung bringen Sie bitte folgende Unterlagen mit:
Brief der Bildungsdirektion, Meldezettel, Staatsbürgerschaftsnachweis, Geburtsurkunde, Sozialversicherungsnummer, Nachweis der Berufstätigkeit und falls vorhanden: Nachweis des Religionsbekenntnisses.

Bitte bringen Sie auch folgende Formulare ausgefüllt mit:
Deckblatt        Information        Bedarfsmeldung - Tagesbetreuung    Zweitwunsch
Sie können diese Formulare auch bereits ausgedruckt im Foyer der Schule abholen.

Alle schulpflichtigen Kinder werden auf Wunsch der Eltern eingeschrieben. Erst nach Abschluss aller Einschreibungen entscheidet eine Kommission der Bildungsdirektion über die Vergabe der Plätze nach örtlichen und sozialen Kriterien. Bei der Einschreibung wird bei Bedarf der Ganztagsbetreuung auch ein Zweitwunsch (anderer Schulstandort) erhoben.

Sie können Ihr Kind jedoch nur in einer Schule einschreiben! 

Erst nach der Zuweisung durch die Bildungsdirektion mittels Zusage erfolgt im Frühjahr 2021 die Klasseneinteilung (Vorschulklasse/1.Klassen)!